Workshop-Reihe 
"Nur 5 Schritte zu deinen betrieblichen Sustainable Development Goals (SDGs)"


Die 17 Sustainable Development Goals (SDGs) sind seit 2015 die politischen Ziele der Vereinten Nationen (UN), die weltweit eine nachhaltige Entwicklung auf wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Ebene sicherstellen sollen, als konkreter Wegweiser für Unternehmen zur Transformation unserer Welt: Die 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung.

Nur 5 Schritte zu mehr Nachhaltigkeit in deinem Unternehmen

1

Die 17 SDGs verstehen

2

Priorisierung der eigenen Ziele

3

Abstimmung der eigenen Ziele mit den 17 SDGs

4

Integration von Nachhaltigkeit im Unternehmen

5

Indikatoren und Kommunikation für den SDG-Bericht

Termine

SDG Workshop-Reihe April 2023:

Anmeldung                                         

24.04. / 02.05. / 08.05 /15.05 / 22.05.2023
Zusatztermin: 19.06.2023
(13:30 – 18:00 Uhr) in WKÖ Graz und online

Deine Vorteile beim SDG-Kurs

Global denken, lokal handeln

Sie, als Unternehmer/in, entwickeln eine SDG Strategie und werden anhand konkreter Beispiele und Indikatoren die betrieblichen Umsetzung der 17 SDGs für ihr Unternehmen erarbeiten. Sie gewinnen einen Überblick, erhalten eine Benchmark Bewertung und gestalten einen freiwilligen Bericht über ihre SDG-Leistungen am Ende der Workshopreihe.

Leicht und Einfach zu Gebrauchen

Unsere bewährte Methode ist der Startschuss für die Ausrichtung Ihres Unternehmens auf Nachhaltigkeit und Sie können Ihre Erfahrungen in einer Gruppe von Gleichgesinnten austauschen.

Kompakte Ausbildung

In nur 5 Tagen entdecken und lernen Sie, wie Sie die Methoden für das Management und die Umsetzung der SDGs in Ihrem Unternehmen anwenden können. Darüber hinaus begleiten wir Sie wöchentlich durch den Prozess, um Ihren Erfolg sicherzustellen.
Best Cases aus Unternehmen sowie Expertenwissen runden unsere Workshop-Reihe ab.

Ihr Nutzen

Grundlage für den CSR/Nachhaltigkeit Bericht 
Minimieren mögliche zukünftige wirtschaftliche und legale Risiken,
Mitarbeiter für eine bessere Zukunft bilden und binden.
• Internationalen Wettbewerbsvorteilen durch effiziente, kreislauforientiert und faire Wertschöpfungsketten.
Geringere Produktionskosten, alternative Rohstoffquellen, mögliche Kooperationen.
• Mehr vertrauen für KundenBehörden und Investoren.
Beitrag für eine bessere Welt und für die nächste Generation leisten!!!

Anmeldung zur Workshop-Reihe "Nur 5 Schritte zu deinen betrieblichen SDGs"


Kursinvestition

Die 5-tägige Workshop-Reihe wird von der WIRTSCHAFTSINITIATIVE NACHHALTIGE STEIERMARK  (WIN) mit EUR 1.000 pro Betrieb gefördert. Nach Abzug der Fördermittel reduzieren sich die Teilnahmekosten pro Betrieb (EUR 2.490 zuzüglich 20% UST) auf EUR 1.490 zuzüglich 20% UST. Der Kostenbeitrag beinhaltet die Teilnahme von 2 Personen an den Workshops, 2 Stunden Einzelberatung, die Abschlusspräsentation und die Seminarunterlagen.

Anmeldung

office@prosustainability.com 

Stornobedingungen: Geben Sie Stornierungen bitte schriftlich bekannt. Bei Stornierungen nach dem Anmeldeschluss werden 50% des Seminarbeitrags einbehalten. Bei Absage am Veranstaltungstag selbst bzw. bei Nichterscheinen ohne Abmeldung muss der volle Seminarbeitrag in Rechnung gestellt werden. Die Nennung einer Ersatzperson ist möglich.

Was sagen unsere TeilnehmerInnen über die SDG Workshop-Reihe

„Es war großartig gemeinsam mit anderen steirischen Firmen Wege zu erarbeiten um die SDG´s in der Unternehmensstrategie zu verankern und Ideen zu generieren um vorhandene Ansätze weiter auszubauen.“
SDG-Bericht 2020

Elisabeth Weissenbacher, BA und Mag. Patrick Sonnleitner
Ringana GmbH 

„Der Workshop bietet nicht nur einen guten Überblick über Bedeutung, Zweck und Anwendbarkeit der UN SDGS, sondern vermittelt auch die geeigneten Werkzeuge, die SDGs im operativen Betrieb methodisch zu verankern. Voraussetzung dafür ist die ehrliche Auseinandersetzung damit, welchen Beitrag zu den SDGs man bereit ist zu leisten und welchen Mehrwert man für seine Stakeholder und sich dabei erzielt. Der Austausch von Erfahrungen aus der Praxis in einer branchenübergreifenden Gruppe stellte einen wesentlichen Synergieeffekt dar.“
Performance Report mit integrieter Umwelterklärung 2020

Christoph Schuster, BSc MA und Sebastian Freiberger, MSc
Magna Steyr Graz 

„Besonders ansprechend war der vielfältige Input (Informationen über die SDGs allgemein, Vorstellung von Best Practice-Beispielen etc.) in Kombination mit Vorträgen externer ReferentInnen. Für die Erarbeitung der Thematik am eigenen Unternehmen war der Austausch mit den anderen TeilnehmerInnen eine wertvolle Unterstützung.“
Bericht 2020 folgt.

Mag. Theresa Heuberger und  Dipl.-Ing. Ariane Schmelzenbart
Komptech GmbH und Hirtenberger Holding

„Wir hatten großartige Workshop-Sitzungen zu den 17 Zielen der nachhaltigen Entwicklung mit führenden Unternehmen aus der Steiermark. Wir konzentrieren uns auf Nachhaltigkeit in unseren Prozessen und Produkten für Additive Manufacturing und konnten unsere SDG-Berichterstattung um einiges voranbringen“
SDG-Bericht 2020 auf Homepage folgt.

 Dr. Martin Dopler
Metalpine

„Es war für uns sehr nützlich, alle SDGs im Detail zu besprechen und verschiedene Instrumente für die systematische Analyse der Prozesse und Maßnahmen in Bezug auf SDGs kennenzulernen. Darüber hinaus war es großartig, diverse Aspekte der nachhaltigen Entwicklung mit Workshop-Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Branchen und Abteilungen zu diskutieren. Dieser Workshop war für uns eine gut Unterstützung, um uns intern mit den SDGs systematisch auseinanderzusetzten.“
SDG-Bericht 2020 folgt.

Ines Suh, MMag. und Katharina Scheidl, Mag. (FH)
BDO Graz

"Das Raiffeisen Prinzip lautet: Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele.
Die Raiffeisen-Landesbank Steiermark sieht sich, neben ihrer Rolle als finanzielle Begleiterin, auch als Netzwerk-Partnerin, die im Dreiklang von Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft Brücken zwischen den Interessengruppen baut: WIR macht's möglich. Um zur Lösung globaler Herausforderungen beizutragen bekennt sich die Raiffeisen-Landesbank Steiermark zu den 17 Sustainable Development Goals. Um maßgebliche Akzente zu setzen nahmen zwei VertreterInnen des Nachhaltigkeits-Teams an der Workshop-Reihe von Pro Sustainability „Nur 5 Schritte zu deinen betrieblichen SDGs" teil. Durch das gewonnene Know How können die Nachhaltigkeitsziele noch aktiver in die Geschäftstätigkeit mit einbezogen werden und gezielte Maßnahmen gesetzt werden."

von links: Kevin Pletz, Karin Haumer, Julia Berger und Helmut Fink-Neuböck (Nachhaltigkeitsbeauftragter) 
Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG 

"In der Workshop-Reihe „Nur 5 Schritte zu deinen betrieblichen SDGs“ der Wirtschaftsinitiative NACHHALTIGE STEIERMARK, durchgeführt von Pro Sustainability, konnten wir als Teilnehmer einen umfassenden Einblick in die Anforderungen und Praxisbeispiele zu den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen erhalten.
Die pewag group, welche als einer der ältesten Kettenhersteller weltweit auf eine nachhaltig erfolgreiche Geschichte zurückblicken darf und bereits seit langem Umwelt und Energieeffizienz – Ziele erfolgreich umsetzt, hat nun 2020 einen umfassenden strategischen Schwerpunkt zum Thema Nachhaltigkeit gesetzt.
Die angesprochene Workshop-Reihe ist dafür sowohl inhaltlich eine ausgezeichnete Basis als auch Enabler zum Netzwerken mit erfolgreichen Nachhaltigkeits-Pionieren und relevanten Nachhaltigkeits-Institutionen, wie zum Beispiel dem Green Tech Cluster."

 Dr. Wolfgang Danzer
Chief Quality Officer
pewag group

„Jetzt ist die Zeit der Veränderung, jetzt müssen die Unternehmen auf den SDG-Zug aufspringen und lernen, wie sie die Ziele in ihr Unternehmen integrieren können. Wir brauchen Unternehmen, die ökologisch und sozial verantwortungsvoll handeln und keine dunklen Flecken in der Wertschöpfungskette haben. Die SDGs sind der ideale Leitfaden dafür.“, 

DI Ana Moreno
Pro Sustainability

Teilen Sie diese Seite!

DIENSTLEISTUNGEN       AGB   IMPRESSUM    DATENSCHUTZ       NEWS        KONTAKT

Adresse

Körösistrasse 61 F
8010 Graz (Austria)

Telefon

+ 43 316 902609

E-mail

office@prosustainability.com